Arbeiten Sie mit InDesign?

Broschüren, Magazine, Geschäftsberichte – Drucksachen werden mit viel Leidenschaft und Zeit gestaltet, getextet und schliesslich gedruckt. Doch wie sollen sie effizient übersetzt werden? Mit Copy&Paste Text in ein Word kopieren, dann dem Übersetzer senden und nach Erhalt die fremdsprachliche Version wieder gestalten ist umständlich, zeitintensiv und fehleranfällig. Zudem sind beispielsweise französische oder italienische Text in der Regel 20 – 25% länger als das deutsche Original. Die Umbrüche und Platzverhältnisse sind anders. Grafiker, oft der Zielsprache nicht mächtig, müssen das Dokument wieder gestalten.

Die Lösung: Einfach InDesign Datei an eubylon senden.

Und so funktionierts:

Sie senden uns Ihre InDesign Datei. Wir exportieren sie in das sogenannte IDML-Format. Dieses Format bearbeiten die Übersetzer dann nahtlos in unserem System und mit unserer Übersetzungssoftware SDL Trados.

Am besten liefern Sie mit der InDesign Datei ein PDF des Originaldokumentes. So sehen wir, wie es aussehen muss. Pro Zielsprache erstellen wir danach ein IDML-Dokument. Dieses Dokument wird in die originale InDesign Datei kopiert. Dabei werden die Bilder und Grafiken aus dem Original „mitgenommen“, so dass Sie eine perfekte fremdsprachige InDesign Datei erhalten.

Sie sehen: auf Ihrer Seite benötigen Sie keine zusätzlichen Schritte und Sie sparen sich zudem die Grafikarbeiten. Sollten wir bei der Bearbeitung feststellen, dass Anpassungen, z.B. wegen der Textlänge, notwendig werden, geben wir Ihnen Bescheid, um wieviel der Originaltext gekürzt werden sollte. Oder wir nehmen gleich die Anpassungen im Zieldokument vor.